Medienlogistik

Autor

Medienlogistik

placeholder

Facebook kennzeichnet jetzt „Fake News“

Das größte soziale Netzwerk Facebook hat in der Nacht auf Montag begonnen, erste Artikel als „Fake News“ zu kennzeichnen. Dadurch sollen die Nutzer vor absichtlich verbreiteten Falschmeldungen geschützt werden. Vorerst dürfte die kontrovers diskutierte Maßnahme nur den US-amerikanischen Raum betreffen. …
Weiterlesen →

placeholder

Pluralisierung: Der Fall der Medienkolosse

Mit dem Entstehen neuer Kommunikationsformen fällt auch der sakrosankte Medienbegriff des renommierten Schweizer Kommunikationswissenschaftlers Ulrich Saxer. Für etablierte Medienkonzerne beginnt derweil das große Zittern. Das kommunikationstheoretische Mantra von „komplexen institutionalisierten Systemen um organisierte Kommunikationskanäle von spezifischem Leistungsvermögen“ muss nun umgeschrieben …
Weiterlesen →

placeholder

Peinliche Facebook-Panne von Kanzler Kern

Viele Wiener hatten am Mittwochmorgen nichts zu lachen. Frau Holle deckte die Bundeshauptstadt über Nacht mit einer zentimeterdicken Schneeschicht ein. Zum Leidwesen der Pendler konnten die Straßen wie so oft nicht rechtzeitig vom Neuschnee befreit werden, was zu massiven Staus …
Weiterlesen →